Archiv der Kategorie ‘Politix‘

 
 

Jetzt doch - ihr habt mich am Boden

Der Druck wurde einfach zu groß, die Freunde sind zu mächtig, die Vorteile (zum Beispiel Erinnerungen an wichtige Tage) sind einfach da … ich hab mich beim StudiVZ angemeldet … Asche über mein Datenschutz-Haupt …

Um mein selbst verstümmeltes und geschändetes Gewissen zu beruhigen, hier noch ein Hinweis auf eine gute Aktion - mitmachen! - :

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung - www.vorratsdatenspeicherung.de

Nachtrag:
Ja ja, so kanns gehen im Leben. Jetzt springt man über seinen eigenen Schatten, lässt sich von allen Seiten nötigen, und dann stellt man ernüchternd fest:

Keine Freunde

Danke!

G8-TV - die Zweite

Nicht nur ich hab bemerkt, wie cool das Konzept von G8-TV.org ist, auch der NDR hat mit seinem (übrigens auch echt gutem) Medienmagazin das Thema aufgegriffen. Hier ist der interessante Beitrag zu finden!

Gestern gab es schon mal ganz schön Performance Probleme mit der Sendung. Inhaltlich war sie echt gut, wenn Ihr sie also noch nicht angesehen habt, hier ist der Link! Das ist übrigens irgendwie blöd gemacht, fällt irgendwie nicht auf wo man die Sendung sehen kann. Diese Seite ist wohl zum Bookmark geeignet. Und wer direkt über g8-tv.org geht, klickt auf den Link ”
20 minutes live from Rostock: 2 - 8 June every evening starting at 21:00 CEST” oben rechts.

So, ich hoffe ich konnte helfen!

G8-TV - Informationen für den Widerstand


Für alle, die nicht dabei sein können. Für alle, denen Mainstream-Medien nichts mehr sagen.Mit G8-TV berichten videoaktivistische Gruppen und Einzelpersonen gemeinsam über das G8 Treffen in Heiligendamm.Auf http://g8-tv.org werden tagesaktuelle Videoclips von den Protesten gegen die Konferenz zu sehen sein. Diese Clips werden von einem ÜbersetzerInnenteam in mehrere Sprachen untertitelt. Zusätzlich wird von 02.- 08. Juni täglich um 21 Uhr eine 20-minütige Nachrichtensendung live im Netz ausgestrahlt, die die Ereignisse des Tages zusammenfasst und Studiogäste zu Wort kommen lässt.

Die Berichterstattung umfasst die Aktionen auf den Strassen und den Gegengipfel. Wir wollen über die Politik der G8 informieren, den weltweiten Widerstand und die Suche nach Alternativen vermitteln und die Strategien und Ziele der Protestierenden erfragen.

akw? nee!

Atomforum abschalten - Demo am Do. 8.2.07 15 Uhr

Das “Deutsche Atomforum e.V.”, der Lobbyverein der Atomwirtschaft, hält am 8. Februar im Hotel Maritim an der Friedrichstraße seine alljährliche Wintertagung ab. VertreterInnen aus Atomindustrie und Politik kungeln hier gemeinsam für eine atomare Zukunft.

Mit den Anträgen auf eine längere Laufzeit ihrer Atomkraftwerke Biblis A und Neckarwestheim I verstoßen die AKW-Betreiber RWE und EnBW nun auch ganz offiziell gegen die ohnehin heuchlerische “Ausstiegs”-Vereinbarung.

Es reicht: Tausende Tote im Uranabbau, der niemals sichere Betrieb der Atom-kraftwerke, ewig strahlender, hochradioaktiver Müll und das militärische Morden mittels depleted-uranium-Munition, Mininukes und Atombomben - Atomkraft ist eine menschenverachtende Technik, die mit menschenverachtenden Polizei-Methoden durchgesetzt wird.
Deshalb rufen wir zu einer Demonstration auf:

Flyer/Plakat

Zeit: Do. 8. Februar um 15 Uhr

Start: Vattenfall-Zentrale, Chausseestr./Ecke Zinnowitzer Str., Nähe s Nordbahnhof -> vorbei an der EnBW-Vertretung

Zwischenstopp: Maritim-Hotel in der Friedrichstraße

Abschluss: Unter den Linden/Ecke Friedrichstraße

STREIK!!! … Hurra! Wir verblöden!

Schulstreik in Berlin!

Streik! Auch Spongebob ist auf unsererSeite Wir streiken! Am 17. September wird in Berlin gewählt, und wieder mal gibt es keine Aussicht auf Besserung im Bildungssystem. Lehrermangel, fehlende Ausbildungsmittel, Büchergeld, Studiengebühren, heruntergekommene und teilweise gefährliche Gebäude, Schulschließungen - und auf der anderen Seite klagen Arbeitgeber über Mangelnde Kompetenz der Schüler, leben arbeitslose Lehrer am Rande der Existenz und verbauen sich Jugendliche ihre Zukunft. Es gilt klarzumachen, das eine Verschlechterung des Bildungssystem dessen Auflösung gleichkommt und es dringend mehr Geld für Bildung benötigt!!! Also, wenn Du in Berlin bist, dann auf zum Schulstreik:

Mittwoch, 13.09.2006 - 10 Uhr
Alexanderplatz Berlin
(vor dem Roten Rathaus)
Demo und Konzert
(u.a. mit Tiefenrausch)

Hier gibt es nochmehr Infos auf den Flyern:

Flyer 2:

Schulstreik 2_1 Schulstreik 2_2

Flyer 1:

Schulstreik 1_1Schulstreik 1_2 Schulstreik 1_3 Schulstreik 1_4


  • Bushism Today

    When I was a kid I remember that they used to put out there in the Old West a wanted poster. It said, Wanted: Dead or Alive.
  • Technorati

  • Kommentare

  • Instant Messaging

    ICQ : Offline Skype : Offline

    Powered by IM Online

  • Wir linken iriemate.de

  • Meta